Wir schneiden alles …


Die Wasserstrahltechnologie ist die umweltfreundliche, zukunftsorientierte Möglichkeit zum leistungsstarken Schneiden von nahezu allen Werkstoffen, besonders bei Materialien, bei denen andere Verfahren längst an ihre Grenzen stoßen.
Beim Wasserstrahlschneiden wird ein Werkstück durch einen Hochdruckwasserstrahl getrennt.

Der Wasserstrahl hat dabei einen Druck von bis zu 6000 bar. Ein Vorteil des Wasserstrahlschneidens gegenüber dem Laserschneiden oder Brennschneiden ist, dass das Material nur sehr wenig erwärmt wird. Es entsteht somit kein Verzug.
Als Abrasivschneiden wird das Wasserstrahlschneiden mit einem Abrasiv (z.B. feinkörniger Sand) bezeichnet. Dabei wird mit einer Hochdruckpumpe ein Wasserstrahl mit 4000 bis 6000 bar durch eine kleine Düse gepresst.

Als Abrasivschneiden wird das Wasserstrahlschneiden mit einem Abrasiv (z.B. feinkörniger Sand) bezeichnet. Dabei wird mit einer Hochdruckpumpe ein Wasserstrahl mit 4000 bis 6000 bar durch eine kleine Düse gepresst.

Die Vorteile des Wasserstrahlschneidens liegen klar auf der Hand

  • hohe Genauigkeit
  • sehr kleiner Schnittspalt
  • verschiedenste Formen verwirklichen

Wir schneiden alle Materielien - Fragen Sie einfach unverbindlich an
Länge 3000mm
Breite 2000mm
Schnittdicke 0,5mm – 60mm Stahl und VA